Batteriehalterung aus Slotblech

Die Elektronik des c't-Bot
Antworten
scientificum

Batteriehalterung aus Slotblech

Beitrag von scientificum » 18 Okt 2006, 14:21

Da ich mit der originalen Batterie bzw. Akkupackhalterung nicht sehr zufrieden war, hatte ich nach langem herumprobieren die Idee, die Clips mittels eines alten Slotbleches an die hinteren Befestigungsschrauben des LCD-Displays zu befestigen. Siehe auch die Bilder in meiner Gallerie

Die Batterieclips werden unterkantig miteinander so verklebt oder verschraubt, dass die Lötfahnen gegenüber sitzen. Bei mir sind sie rechts, man hätte sie auch links zusammenlöten können, dann wären die Kabel entlang des Kabelbaumes verlaufen und es sieht etwas besser aus.

Von unten sitzt das Clipsandwich auf den hinteren Schrauben des Maussensors, die von unten in die Bodenplatte geschraubt werden (M3x10). Der Zufall wollte, dass die Schrauben genau in der Mitte des Batterieclipsandwiches perfekt sitzen: Für den nötigen Halt sorgen 2 kleine Bohrungen, die gerade einige mm tief sind. Akkus nicht angebohrt :)

Das Slotblech wird so geschnitten und gebogen, dass es mit 10mm Abstandshaltern von unten in die Abstandshalter des LCD-Displays passt, siehe dieses Bild
Jetzt eine letzte Bohrung, um den 3er Batterieclip mit dem Slotblech verschrauben (Mein Clip hatte bereits Bohrungen, die genau wieder in die Mittelachse des Slotbleches führten - so'n Zufall...

Die Zellen lassen sich mit etwas gefummel ohne Abschrauben entnehmen, auf Dauer kommt aber doch eine Ladeelektronik als elegantere Lösung in Frage.

Des weiteren, habe ich mir eine 2. Bodenplatte gefräst, die nicht nur schicker als das Platinenteil aussieht, sondern der Befestigung eines drehbahren Stützrades dienen soll. Dazu aber mal mehr in einem anderen Thread

Antworten